top of page

Matthias Rocktäschel

Fühlwerk-Portrait-MatthiasRocktäschel-

Früher war ich sehr oft traurig und hatte das Gefühl wertlos und auf dem falschen Lebensweg zu sein. Ich habe u zählige Stunden meditiert  und alles versucht, um mich  geistig zu entspannen und mich selbst zu finden. Es war alles vergebens, bis ich mein Selbstbild im Unterbewusstsein geändert habe. Das änderte alles. Mein Leben kam in den Flow.  

Hi, mein Name ist Matthias. Ich habe mein Leben lang eine tiefe Unsicherheit in mir gespürt. Als Kind war ich der Tollpatsch, der nicht still sitzen konnte und überall angeeckt ist. Als Jugendlicher habe ich mich für meine krasse Akne geschämt. Ich war oft zerstreut, konnte mich nicht richtig konzentrieren und im Leben keinen Sinn erkennen...  

 Mir ging es früher genau so. Ich war auf allen Ebenen unzufrieden mit mir. Ich beschimpfte mich ständig selbst und fühlte mich überhaupt nicht wohl mit mir.  Ich war gezwungen eine Lösung zu finden, die wirklich funktioniert. Weil alles was ich jahrelang probiert hatte nicht funktioniert hat: Mich noch mehr anstrengen, meine "Luxusinteressen" wegmediteren", mich disziplinieren und positiv denken, gewaltfrei Kommunizieren, Affirmationen und Askese. Jede Menge Sport und sehr gesunde Ernährung. All das tat zwar gut, doch mein Leben änderte sich erst 2019, dafür komplett. Es war kaum wieder zu erkennen. Meine Transformation begann, nachdem mir während einer Wahrnehmungsübung eine Erkenntnis kam, die alles änderte.  

 

 

Etwas in mir sagte zu mir: 

"Durch die Art, wie du dich tief  in deinem Inneren selbst siehst, verursachst du unaufhörlich deine Lebensrealität.

Änderst du dein Selbstbild , ändert sich dein Leben. 

Sei so frei dir ein Selbstbild zu erlauben, dass dir ein Leben im Flow ermöglicht"

Ich begann gezielt mein Selbstbild im Unterbewusstsein zu wandeln...

Weg mit den eingebläuten Meinungen meiner Eltern, Lehrern und sonst wem. Weg mit gesellschaftlichen Erwartungen und jeglicher Art von Fremdbestimmung.

Das änderte alles. Zum ersten Mal in meinem Leben konnte ich wirklich realisieren wovon ich zuvor nur geträumt hatte.

 

Hier sind einige der Veränderungen,  die mein neues Selbstbildes mir geschenkt hat:  

 

Spooky Wald

Früher 

Ich war  der unsicherste Mensch, den man sich vorstellen kann:

Ich hatte Angst vor neuen Menschen und Situationen.

Ich dachte endlos darüber nach, wie ich rüberkomme, vor Veranstaltungen und erst recht danach.

Ich grübelte oft tagelang über Gespräche, die längst vorbei waren.

 

Ich spielte lauter rollen und verstellte mich:

Ich sagte ständig  ja, obwohl ich eigentlich nein fühlte.

Ich machte schlimme Dinge gerne kleiner und schöne größer als sie waren.

Mir fehlte der Mut mir Fehlentscheidungen einzugestehen.

 

Ich konnte meine eigenen Interessen und Bedürfnisse nicht richtig wahrnehmen:

Ich habe mich selbst oft übersehen und vergessen (vergessen mich auszuruhen, mich wahrzunehmen, mich ernst zu nehmen)

Ich habe oft zu viel gearbeitet und mich mit Verpflichtungen übernommen.

Bauernhof Feld

Heute

Ich fühle mich im Flow in allen Lebensbereichen:

Ich genieße erfüllte Beziehungen und chronische Lebensfreude

Körper und Gesundheit: Ich fühle mich frischer, jünger und fitter als vor 10 Jahren

Ich bin und lebe absolut authentisch:

•Ich sage ja wenn ich ja fühle und nein, wenn ich nein fühle

•ich spreche offen an, wenn etwas nicht stimmt

•Ich nehme mich selbst gut wahr und ernst, vertraue meiner Intuition und fühle mich sicher in mir

Ich bin und wirke in meiner Kraft:

•in meiner Praxis für intuitive Körperarbeit und Coaching, in der ich seit fast 3 Jahren zahlreichen Menschen dabei helfe, ihr Selbstbild neu zu gestalten und ein fantastisches Körpergefühl zu haben

•Als Seminarleiter in Firmen zu mentaler Gesundheit und Speaker

Unabhängigkeit:

Ich kann mit Kritik gut umgehen und muss nicht mehr allen gefallen

Ich genieße täglich die beste Droge des Universums : ein kraftvolles  und gesundes Selbstbild im Unterbewusstsein

bottom of page